Aktuelles

moland Newsletter KW 16

Wo noch nicht geschehen, steht die Blütenbehandlung an. Auch bei Trockenheit ist die Blütenbehandlung zumeist hoch wirtschaftlich. Mehrfach starker Tau reicht für eine Infektion mit Sklerotinia […]

Weiterlesen

moland Newsletter KW 16

Die ersten Rüben stehen schon in der Reihe – die ersten Unkräuter auch. Die Bedingungen für eine Herbizidbehandlung sind nicht optimal (zuletzt noch kalte Nächte, hohe […]

Weiterlesen

moland Newsletter KW 15

Die Gerste ist in diesem Jahr sehr ungleich entwickelt. Nicht nur die große Spanne der Saatzeit wirkt sich auf die Entwicklung der Pflanzen aus, auch innerhalb […]

Weiterlesen

moland Newsletter KW 15

Erste Bestände sind in EC31-32, späte Bestände richten gerade erst die Triebe auf. Bringen Sie evtl. noch ausstehende Herbizidmaßnahmen und die erste Wachstumsreglermaßnahme zum Abschluss. Geben […]

Weiterlesen